Chorgemeinschaft

Mariä Himmelfahrt Prien

Mehr Information:

 

Bartholomäus Prankl: 08051/9659440

 

Die Chorgemeinschaft besteht von allen Ensembles am längsten. Der gemischte Chor, etwa 70 Mitglieder, singt sowohl in der Liturgie als auch im Konzert. Neben der kontinuierlichen Pflege der a-cappella-Musik gehören vor allem Orchester-Messen der Klassik und Romantik zum Repertoire.

Dazu kommen Konzerte, etwa im Rahmen der „Priener Kirchenmusiktage“, z. B. die Requien von Brahms und Faurè, Mendelssohns Lobgesang, seine Oratorien Elias und Paulus, Schuberts späte Messe in Es-Dur oder Mozarts Große Messe in c-moll und sein Requiem, aber natürlich auch Händels Messias, das Weihnachts-Oratorium und die Johannes- und die Matthäus-Passion von Bach oder Die Schöpfung von Haydn.

Auf Einladung des Klosters Frauenwörth über-nimmt der Chor (im Wechsel mit der Capella Vocale) im Münster auf der Fraueninsel im Chiemsee die musikalische Gestaltung des alljährlichen Fests der Seligen Irmingard, der „Schutzpatronin“ des Chiemgaus.

Einladungen führten den Chor nach Rom (zur musikalischen Gestaltung eines Sonntags-Pontificalamts im Petersdom und 2001 einer Papstaudienz vor 60.000 Gläubigen auf dem Petersplatz), nach Eisenstadt (Hochamt im Dom), München (Hauptchor des Pontifikalamts beim Diözesanmusiktag im Dom) und zu Konzertreisen in die italienische Partnerstadt Valdagno.

live - Mendelssohn Psalm 42 - Chorgemeinschaft
00:00 / 00:00

                       Probe:

 

    Dienstags  19:00 - 21:00

© Verein der Freunde der Kirchenmusik Prien

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Vimeo Icon

Kontakt

Impressum

Datenschutz